Ab sofort steht Ihnen die apoBank als Aktivpartner auf BaufiSmart zur Verfügung.

Wir stellen Ihnen die apoBank als überregionalen Anbieter für den Kundenkreis der akademischen Heilberufe kurz vor:

Wo liegen die Stärken der apoBank?

  • Zusage innerhalb von 24 Stunden
  • Konditionen unter den Top 3
  • Hohe Beleihungsausläufe
  • Schlanke Prozesse und komplett elektronische Unterlageneinreichung per Upload im System

Welche Kunden  können Sie bei der apoBank finanzieren?

  • Selbständige / angestellte akademische Heilberufe: Apotheker, Ärzte, Zahnärzte, Psychologische Psychotherapeuten – auf BaufiSmart sind entsprechende Hinweise hinterlegt (mind. 1 Antragsteller muss zum Kundenkreis zählen)

Welche Produktbesonderheiten gibt es?

  • Auf BaufiSmart sind verbindliche Konditionen hinterlegt. Die apoBank teilt das Darlehen und die Kondition in 1a und 1b Darlehen auf – in EP wird zur besseren Vergleichbarkeit der Mischzins angezeigt. Der Finanzierungsvorschlag enthält einen Hinweis auf die Darlehensaufteilung inkl. der Angabe zum jeweiligen Zinssatz.  Der Kunde erhält pro Teildarlehen einen Darlehensvertrag.

Hinweis: Die apoBank wird in der Ergebnisliste aktuell nur angezeigt wenn  EIN Teildarlehen / Darlehensbaustein angelegt wurde.  Eine Anpassung der EUROPACE Programmierung erfolgt kurzfristig.

  • Sondertilgung: 5 % Standard, kostenfrei, 10 % gegen Aufschlag möglich
  • Die maximale Darlehenslaufzeit beträgt 30 Jahre

Welche Unterlagen werden benötigt?

Die erforderlichen Unterlagen entnehmen Sie bitte der dynamischen Unterlagenliste auf BaufiSmart.

Das Formular „Vermögensübersicht“ wird immer benötigt,  auch wenn der Kunde kein Vermögen hat. Werte, die nicht vorhanden sind, bitte immer mit „0“ belegen und das Formular vom Kunden unterschrieben einreichen. Das Formular ist auf BaufiSmart und im Wiki hinterlegt.

 

Welche Besonderheiten gibt es bei der Abwicklung?

  • Die Antragsbearbeitung erfolgt zentral bei der apoBank in Düsseldorf (Einreichung wie gewohnt über Qualitypool)
  • Die Zusage erfolgt innerhalb von 24 Stunden – vollständige Unterlagen vorausgesetzt
  • Die Vertragsunterschrift erfolgt vor Ort in der Filiale beim Eigengeschäftsberater der apoBank. Dieser ruft den Kunden an und vereinbart einen Termin. In ländlichen Regionen in denen es keine Filiale gibt, ist die Unterschrift auch bei den Kollegen von apo-Finanz möglich. Hierfür wird die vom Darlehensnehmer unterzeichnete „Einwilligungserklärung Datenübermittlung“ benötigt. Das Formular ist auf BaufiSmart hinterlegt. Bei Vertragsunterschrift erfolgt eine Kontoeröffnung. Dieses Konto dient dem Rateneinzug der Darlehensrate.
  • Eine Vertragskopie wird auf der Plattform zur Verfügung gestellt

Weitere hilfreiche Informationen finden Sie wie gewohnt auf der Bankenseite der apoBank im Makler-Wiki.