Bei den folgenden Gesellschaften passen wir die Courtagesätze im Sach- und Lebensversicherungsbereich an. Voraussetzung ist, dass die Platzierung des Neugeschäfts über smart insur stattfindet.

LV1871 (Courtageerhöhung)

Bei fondsgebundenen Rentenversicherungsverträgen erhöht sich die Berechnungsgrundlage auf 36‰ (bisher 33‰).

Bei selbstständigen Berufsunfähigkeitsversicherungen erhöht sich die Berechnungsgrundlage auf 48‰ (bisher 43‰):

Roland (Courtageerhöhung)

Erhöhung von 27% auf 27,5%

Uelzener (Courtageerhöhung)

In der Sachversicherung steigt die Berechnungsgrundlage von 10% auf 15%

Janitos (neue Kooperation)

Grundlage 8% vom Jahresnetto

Die bestehende Anbindung an Janitos wurde um die Anbindung im Kfz-Bereich erweitert.

Alle Details findest Du in unserem MaklerWiki.

Viele Grüße
Eure QualityCrew